weißes "Fräuleinwunder"-T-Shirt aus Doppelripp

Artikelnummer: 144169-100

weißes "Fräuleinwunder"-T-Shirt aus Doppelripp

Artikelnummer: 144169-100

Wenn Retro auf Moderne trifft, dann könnte das Ergebnis aussehen, wie in diesem weißen...

Mehr Informationen

Material

95% Baumwolle

5% Elasthan

Pflegehinweise

Preis inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten.
49,95
Größe:

Grössen-Beurteilung

kleiner maßgerecht größer
Lieferbar in 1-3 Werktagen.

Produktdetails

Wenn Retro auf Moderne trifft, dann könnte das Ergebnis aussehen, wie in diesem weißen Damen-T-Shirt aus der SCHIESSER-Serie "Fräuleinwunder". Edle, rechteckige Perlmuttknöpfe mit geprägtem SCHIESSER-Logo und der zart schimmernde, gewebte Kragen schenken dem Shirt einen wunderschönen Charakter, der im feinen, elastischen Doppelripp ein stimmiges Pendant findet. Ein hoch komfortables T-Shirt für Damen, die Basics mit dem gewissen Etwas schätzen.

  • weißes T-Shirt für Damen
  • aus der SCHIESSER-Serie Fräuleinwunder
  • mit gewebtem, edel schimmerndem Kragen
  • hochwertige Perlmuttknopfleiste mit geprägtem SCHIESSER-Logo in rechteckiger Form
  • enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs
  • in feiner, elastischer Doppelripp-Qualität

Material

95% Baumwolle

5% Elasthan

Pflegehinweise

  • Kein Mindestbestellwert
  • Kostenlose Retoure
  • Kostenlose Hotline
    0800 / 723 78 11

Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie uns!

Durchschnittliche Bewertung:

4,7 (28 Bewertungen)

Gute Passform.

19.04.2018

sieht ganz schön und edel aus, geht wegen des Kragens eher als T-Shirt. Fällt ziemlich eng aus.

27.03.2018

super Passforem

20.03.2018

Sehr angenehm auf der Haut. Als Unterziehshirt vielseitig kombinierbar. Wäre auch als Langarm gut.

18.02.2018

Sehr angenehm zu tragen, braucht fast gar nicht gebügelt zu werden. Für mich ein guter Ersatz für eine Bluse, wenn es etwas legerer sein darf.

11.02.2018

Super Qualität. Sehr schön unter einem Pullover oder Blazer zu tragen. Tragekomfort sehr angenehm. Trägt im Gegensatz zu einer Bluse nicht auf.

19.11.2017