Schlafanzug lang Jersey Knopfleiste blau meliert - Essentials

Artikelnummer: 146936-800

Schlafanzug lang Jersey Knopfleiste blau meliert - Essentials

Artikelnummer: 146936-800

Dieser lange, blaue Herrenschlafanzug verbindet 100% feine Baumwolle mit einem klassischen...

Mehr Informationen

Material

100% Baumwolle

Pflegehinweise

Preis inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten.
49,95
Größe:

Grössen-Beurteilung

kleiner maßgerecht größer
Lieferbar in 1-3 Werktagen.

Produktdetails

Dieser lange, blaue Herrenschlafanzug verbindet 100% feine Baumwolle mit einem klassischen Design. Eine moderne Knopfleiste mit Metallknöpfen und der leichte Melange-Effekt schenken dem Oberteil einen maskulinen Charakter, der sich in hochwertiger Single-Jersey-Qualität besonders weich und angenehm auf der Haut anfühlt. Die dunkelblaue Hose passt ideal dazu und macht den Schlafanzug zum wahren Traumduo in bester SCHIESSER-Qualität!

  • langer, blauer Schlafanzug für Herren
  • aus der SCHIESSER-Serie Essentials
  • Oberteil mit leichtem Melange-Effekt und modischer Metall-Knopfleiste
  • Hose mit Bindekordel am Bund
  • in angenehm weicher Single-Jersey-Qualität

Material

100% Baumwolle

Pflegehinweise

  • Kein Mindestbestellwert
  • Kostenlose Retoure
  • Kostenlose Hotline
    0800 / 723 78 11

Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie uns!

Durchschnittliche Bewertung:

4,8 (24 Bewertungen)

jederzeit zu empfehlen, guter Tragekomfort

23.02.2017

Scheinbar gibt es einen neuen Schnitt, am Hals sehr eng dafür der Rest relativ weit und lang, woran ich mich wohl gewöhnen muss. Ich befinde mich normalerweise zw. Gr. M und L bei Shirts, hier wäre 50 (M) zu groß. 48 passt. Qualität scheint gewohnt gut.

03.01.2017

Der Stoff war sehr gute Qualität. Hatte leider die falsche Größe bestellt, weshalb ich sonst nichts dazu beurteilen kann.

31.12.2016

gute Qualität. Schiesser eben!

21.12.2016

Sehr gute Qualität und Passform

19.12.2016

Es ist nicht einfach, für lange aber schmale Männer etwas Passendes zu finden.

Der hier passt perfekt

18.12.2016