Unterhose lang Feinripp dunkelblau- Original Classics

Artikelnummer: 130901-803

Unterhose lang Feinripp dunkelblau- Original Classics

Artikelnummer: 130901-803

Man nehme 100% feinste, wunderbar weiche Baumwolle, ein schönes Dunkelblau und eine herrlich...

Mehr Informationen
Material

100% Baumwolle

Pflegehinweise
Preis inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten.
10,95
Größe:
Grössen-Beurteilung
kleiner maßgerecht größer
Lieferbar in 1-3 Wertagen.
Produktdetails

Man nehme 100% feinste, wunderbar weiche Baumwolle, ein schönes Dunkelblau und eine herrlich komfortable Passform - und schon fertig ist die neue lange Lieblingsunterhose für fröhliche Jungen! Darin lässt es sich perfekt toben, klettern und spielen, denn sie hält bei kühleren Temperaturen nicht nur schön warm, sondern ist zudem super-bequem! Einfach reinschlüpfen, wohlfühlen und tolle Abenteuer in bester SCHIESSER-Qualität erleben!

  • lange, dunkelblaue Jungen-Unterhose
  • aus der SCHIESSER-Serie Original Classics
  • formstabil und anschmiegsam
  • mit bequemen Bündchenabschlüssen
  • in extraweicher Feinripp-Qualität

Material

100% Baumwolle

Pflegehinweise
  • Kein Mindestbestellwert
  • Kostenlose Retoure
  • Kostenlose Hotline
    0800 / 723 78 11

Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie uns!
Durchschnittliche Bewertung:
4,5 (25 Bewertungen)

Beste Qualität! Gerne komme ich immer wieder auf die Produkte von Schiesser zurück.

13.09.2016

Sitzt prima, unter dünner Sommerhose getragen, machte sie den zeitweise stürmischen Ostseeurlaub angenehm.

13.08.2016

Sehr gut. Schmal geschnitten. Ich finde die länge auch super. Tendenziell eher lang

01.03.2016

Auch mein Sohn findet sie gut.

28.12.2015

Wunderbar weicher Stoff. Sitz perkekt und bequem. Auch nach mehreren Waschgängen in Farbe und Form unverändert. Ideal als gemütliche Hose zum zu Hause spielen oder auch im KiGa statt Strumpfhosen. Als Unterziehhose im Winter super, hält schön warm.

20.12.2015

sehr schleicht Qualität, material ist sehr sehr dünn. Es sieht sehr billige aus. Sehr unzufrieden.

17.12.2015