Endlich kalt – endlich Winterbettwäsche!

So schön der lange Spätsommer und der warme Herbst auch waren, so freue ich mich doch insgeheim auf die kalte Winterzeit. Wir machen es uns zu Hause gemütlich, das Haus duftet nach leckeren Plätzchen und auch die Räume erhalten nach und nach ein kleines Umstyling. Allen voraus das Schlafzimmer, denn hier hat endlich wieder die warme Winterbettwäsche ihren großen Auftritt!

Bettwäsche im Winterlook

Seit Woche freue ich mich schon auf meine neueste Errungenschaft: ein Bettset mit einer wunderschönen, verschneiten Waldlandschaft. Inmitten dicker Schneeflocken erkennt man braune Hirsche – ein tolles Detail auf der Bettdecke. Die Kissen sind mit zwei unterschiedlichen Baum- und Astmusterungen versehen und ergeben zusammen mit der Decke ein stimmungsvolles Gesamtbild. Da kann die Überdecke getrost im Schrank bleiben!

Und im Dezember wartet schon Winterbettwäsche Nummer 2, ein zweiteiliges Set, was den Kindern besonders gefällt. Auch hier gibt es dicke Schneeflocken, die selbst Frau Holle nicht schöner hätte zaubern können. Wie im Märchen rieseln sie von den beiden Kissen herab auf die Bettdecke und landen auf hübschen Tannen und kleinen Häuschen. Den Farbtupfer entdeckt man dann am Ende: rote Bullis tuckern auf der schneebedeckte Straße und haben allesamt einen Weihnachtsbaum auf dem Dach befestigt. Das Motiv ist so sympathisch, dass uns selbst der stressigste Weihnachtstumult nichts anhaben kann und wir ganz entspannt in die Federn sinken!

Winterbettwäsche von SCHIESSER - sooo schön kuschelig!

Kuschelige Winterbettwäsche aus Feinbiber

Apropos kuscheln: Das kann man in beiden Bettsets hervorragend, denn sie sind aus wunderbar warmer Biber-Qualität. 100% Baumwolle ist das Geheimnis dieses flauschigen Materials, das nicht nur mit Öko-Tex Standard 100 zertifiziert ist, sondern sich zudem bei 60 Grad waschen lässt. Das Beziehen geht dank des hochwertigen Reißverschlusses ebenso unkompliziert.

Einen Nachteil hat meine neue Winterbettwäsche jedoch: Sie ist so herrlich gemütlich, dass man das Bett gar nie wieder verlassen möchte. Die Kuschel-Sonntage im Family-Bett werden also gerade ganz schön lang – einfach wunderbar diese kalte Winterzeit!

Schiesser Mama

Schiesser Mama

Unsere Schiesser-Mama erzählt uns in heiteren Geschichten von ihrem ganz normalen, tagtäglichen Wahnsinn mit ihren beiden Kids Lotte (2 Jahre) und Otto (5 Jahre). Zwischen all dem Familienchaos, Wäschebergen und ihrem Job nimmt sie sich mit ihrem Blog eine Auszeit, um Leidensgenossinnen von den kleinen und großen Herausforderungen zu berichten, gibt Tipps & Tricks weiter und bringt uns mit ihren Anekdoten immer wieder zum Schmunzeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Folge un auf Instagram

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close