Salzwasser & Sonnencreme: Wie Sie Flecken im Sommer entfernen – Teil 1

Hach, der Sommer ist einfach herrlich! Sand, Strand, Salz auf der Haut…da mag man sich mit so banalen Themen wie Waschen gar nicht erst beschäftigen, oder? Wir haben Ihnen heute ein paar SOS-Tipps zusammengestellt, wie Sie unkompliziert Flecken entfernen, die typisch sind für den Sommer. So verbringen Sie weniger Zeit mit Ihrer Wäsche und mehr in der Sonne.

 

 

 

Sonnencremeflecken? Backpulver oder Natron!

Wer kennt es nicht: Die Sonnencreme landet anstatt auf der Haut auf dem Lieblingsshirt. Ist dieses auch noch weiß, gibt das unschöne, gelbliche Verfärbungen. Hier hilft der Griff in die Backzutaten-Schublade! Backpulver oder Natron lösen die fettige Sonnencreme aus Textilien. Einfach die betroffene Stelle mit etwas Wasser anfeuchten, das Backtriebmittel draufstreuen und circa 30 Minuten einwirken lassen. Im Anschluss wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.

 

 

Salzwasserflecken entfernen? Essig!

Auch bei Salzwasser hilft ein Hausmittel: Essig! Legen Sie das Kleidungsstück einfach in eine Mischung aus Wasser und einem Spritzer Essigessenz. Nach circa zwei Stunden Einwirkzeit spülen Sie es in klarem Wasser aus und waschen es im Anschluss in der Waschmaschine.

Übrigens helfen auch Zwiebeln und Zitronen helfen bei Salzflecken: Reiben Sie die entsprechende Stelle einfach ein und lassen Sie das Ganze einwirken. Waschen Sie das Kleidungsstück danach wie gewohnt.

Gallseife entfernt Wassermelone und andere Obstflecken

 

Flecken entfernen: Bei Obst hilft Gallseife

Haben Sie schon einmal Wassermelone gegessen, ohne dabei zu kleckern? Wir auch nicht! Macht aber nichts, denn Wassermelonen gehören einfach zum Sommer! Flecken lösen Sie am besten mit Gallseife (im Drogeriemarkt erhältlich). Den Fleck wieder einreiben, einwirken lassen, ausspülen und das Kleidungsstück in die Waschmaschine stecken! Ist der Wassermelonenfleck besonders hartnäckig, lassen Sie das Kleidungsstück im Anschluss in der Sonne trocknen. Die Sonne bleicht den rosa Fleck einfach weg!

Diese Tipps gelten im Übrigen auch für alle anderen Obstflecken: Erdbeeren, Kirschen oder Johannisbeeren. Genießen Sie alles, was der Sommer zu bieten hat!

 

Eiscreme: Mit Spülmittel können Sie Flecken entfernen

Der Klassiker: Wir genießen ein herrliches Schokoladeneis und zack landet es auf unserem weißem T-Shirt! Nehmen Sie es mit Humor! Eisflecken sind wie ein kleines Abzeichen, dass Sie es sich im Sommer so richtig gut gehen lassen.

Schokoladeneis und alle anderen Sorten bekommen Sie am besten mit Spülmittel entfernt. Ein Klecks aus den Fleck, einwirken lassen, ausspülen – den Rest erledigt die Waschmaschine!

Mit Spülmittel entfernen Sie leicht Flecken von Ihrem letzten Besuch in der Eisdiele.

Und während die Maschine wäscht genießen wir den wunderschönen Sommer. Übrigens: Wie Sie Gras und Grillsauce aus Ihrer Kleidung entfernen, verraten wir Ihnen in Teil 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Folge un auf Instagram