AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der SCHIESSER GmbH - Online Shop

§ 1 Geltungsbereich

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Online-Shop („AGB“) der SCHIESSER GmbH, Schützenstraße 18, 78315 Radolfzell, Deutschland, („SCHIESSER“ oder „wir/uns“) gelten ausschließlich gegenüber Verbrauchern im Sinne von § 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB), das heißt jeder natürlichen Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können („Kunde“ oder „Sie/Ihnen“). Die AGB gelten für alle zwischen SCHIESSER und dem Kunden über den Online-Shop von SCHIESSER abgeschlossenen Verträge über die Lieferung von Waren und zwar in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichenden Geschäftsbedingungen und/oder sonstigen Bedingungen des Kunden wird unabhängig von ihrer Bezeichnung ausdrücklich widersprochen, es sei denn, SCHIESSER stimmt ihrer Geltung gesondert schriftlich zu.

2. Das Warenangebot im Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Staatsgebiet Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Österreich, Niederlanden, Polen, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn oder Belgien haben und eine Lieferadresse in einem der genannten Länder angeben können.

§ 2 Vertragsschluss

1. Die Internetseiten im Online Shop von SCHIESSER stellen nur einen Verkaufsprospekt („Online Katalogseite“) dar. In der Darstellung der Produkte im Online Shop liegt lediglich eine Aufforderung an Sie, ein Angebot (Bestellung) abzugeben. Alle Angaben sind daher freibleibend und unverbindlich.

2. Die von uns nach Ihrer Bestellung per E-Mail übermittelte Bestellbestätigung dient ausschließlich zu Ihrer Information, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (zu den Einzelheiten des Bestellablaufs vgl. § 3 dieser AGB). Ein Kaufvertrag kommt hiermit noch nicht zustande.

3. Der Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand unserer Ware und Ihrem Erhalt einer entsprechenden Bestätigung per E-Mail zustande. In dieser Bestätigung oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Waren, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB, Widerrufsbelehrung und Bestätigung) Ihnen auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt. Stellen wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung fest, dass die von Ihnen bestellten Produkte nicht verfügbar sind, werden wir Sie darüber gesondert per E-Mail informieren.

§ 3 Bestellablauf

Der Bestellvorgang in unserem Online Shop umfasst insgesamt 5 Schritte.

1. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Artikel aus und legen diese durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ in den Warenkorb.

2. Im zweiten Schritt können Sie entscheiden, ob Sie in unserem Online Shop ein Kundenkonto anlegen oder ohne Kundenkonto Ihre Bestellung durchführen wollen.

3. Im dritten Schritt geben Sie Ihre Personendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggfs. abweichender Lieferanschrift ein. In diesem Schritt müssen Sie bei einer Neu-Registrierung oder Gastbestellung durch Setzen eines Häkchens unsere AGB und Datenschutzbestimmungen akzeptieren, die Sie dort über einen entsprechenden Link abrufen können.

4. Im vierten Schritt wählen Sie eine der angebotenen Zahlarten aus.

5. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsart, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggfs. zu korrigieren. Vor Absendung Ihrer Bestellung werden Sie ausdrücklich auf die Geltung dieser AGB, unsere Datenschutzbestimmungen und die Widerrufsbelehrung hingewiesen, die Sie dort über einen entsprechenden Link abrufen können. Sie werden zudem ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Sie sich durch die Bestellung mit der Geltung der vorgenannten Bedingungen und Bestimmungen einverstanden erklären. Die Bestellung und damit ein verbindliches Kaufangebot erfolgt mittels Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“. Das Zustandekommen des Kaufvertrages richtet sich nach § 2 dieser AGB.

6. Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

§ 4 Minderjährige

SCHIESSER nimmt keine Bestellungen von Kunden an, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Auch unsere Produkte für Minderjährige können nur von Personen über 18 Jahren gekauft werden. Wenn Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen Sie in unserem Online Shop nur zusammen mit Ihren Eltern oder einem erziehungsberechtigten Erwachsenen bestellen.

§ 5 Widerrufsbelehrung

1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die SCHIESSER GmbH, Schützenstraße 18, 78315 Radolfzell, E-Mail widerruf@schiesser.com; Telefon: 0800 723 78 11; Telefax: + 49 (0) 7732 90 - 65 55) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen informieren.

Sie können dafür auch das beigefügte Widerrufsformular (https://www.schiesser.com/widerrufsformular/) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Widerrufsformular auch auf unserer Website elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang des Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich etwaiger Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet haben, an:

SCHIESSER Online Shop
c/o DHL Home Delivery GmbH Vor der Hecke 960
34355 Staufenberg

mittels des beigelegten Retourenaufklebers zurückzusenden oder zu übergeben. Wenn Ihrem Paket kein Rücksendeetikett beiliegt, können Sie passend zu Ihrem Lieferland einen kostenlosen Retourenaufkleber generieren. Alle weiteren Infos finden Sie hier: https://www.schiesser.com/kostenloser-rueckversand/. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Unter Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an: SCHIESSER GmbH, Schützenstraße 18, 78315 Radolfzell, E-Mail widerruf@schiesser.com

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*)








- Bestellt am (*) / erhalten am (*):



- Name des/der Verbraucher(s):



- Anschrift des/der Verbraucher (s):



Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)



Datum

(*) Unzutreffendes bitte streichen

Ende Muster-Widerrufsformular

3. Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde oder im Falle sonstiger gesetzlicher Ausschlussgründe.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 6 Lieferung und zusätzliches Rückgaberecht

1. 1. Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb von Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn oder Belgien. Die Lieferung innerhalb Deutschlands wird durch unseren Logistikdienstleister, die DHL Paket GmbH durchgeführt. In Dänemark übernimmt dies die Post Danmark AS, in Finnland Posti Ltd., in Frankreich La Poste oder Colissimo, in Irland An Post und in Italien SDA (Poste Italiane) oder DHL Express Italien. Lieferungen nach Luxemburg werden durch die Entreprise des Postes & Télécommunications abgewickelt, in den Niederlanden die DHL NL, für Österreich übernimmt dies die Österreichische Post AG oder die DHL Paket (Austria) GmbH, in Polen die DHL Parcel Poland, in Schweden die PostNord, in Spanien DHL Parcel Iberia und in Slowenien die Pošta Slovenije. In Tschechien werden Lieferungen durch die PPL, in Ungarn durch Magyar Posta und in Belgien durch Bpost realisiert.

2. Die Lieferzeit beträgt innerhalb von Deutschland circa zwei bis drei Arbeitstage (Montag bis Freitag), bei Zustellungen ins Ausland nach Maßgabe vorstehenden Absatzes circa vier bis fünf Arbeitstage. Sie können Ihre Bestellung jederzeit mit der DHL Sendungsverfolgung nachverfolgen.

3. Ungeachtet des gesetzlichen Widerrufsrechts (vgl. § 5 dieser AGB) haben Sie ein zusätzliches Rückgaberecht, auszuüben innerhalb von hundert Kalendertagen ab Warenerhalt. Innerhalb dieser Frist (Fristbeginn am Tag nach Warenerhalt) können Sie die Ware kostenfrei mittels des beigelegten Retourenaufklebers zurückzusenden oder übergeben (s. Rücksendeadresse, gemäß § 5 Ziff. 2. dieser AGB), sofern die Ware vollständig und originalverpackt ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Wenn Ihrem Paket kein Rücksendeetikett beiliegt, können Sie passend zu Ihrem Lieferland einen kostenlosen Retourenaufkleber generieren. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: https://www.schiesser.com/kostenloser-rueckversand/. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus. Bereits an uns entrichtete Zahlungen werden Ihnen bei Einhaltung der vorstehend beschriebenen Anforderungen zurückerstattet. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Vorstehend beschriebenes Rückgaberecht lässt Ihre gesetzlichen Rechte und Ansprüche, insbesondere Ihr gesetzliches Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte, unberührt.

§ 7 Preise und Versandkosten

1. Es gelten die im Online Shop zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Diese verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

2. Vor Abschluss der Bestellung teilen wir Ihnen aufgeschlüsselt und gesondert zum Warenpreis etwaig von Ihnen zu tragende Versandkosten im Bestellformular mit. Nähere Informationen zu etwaig von Ihnen zu tragenden Versandkosten finden Sie unter Zahlarten & Versand.

§ 8 Zahlungsmodalitäten

1. SCHIESSER akzeptiert im Rahmen des Bestellvorgangs die angezeigten Zahlungsarten. Nachfolgende Zahlungsarten werden im Online Shop angeboten:

Vorkasse (nur in Ländern mit €-Währung)
Sofortüberweisung (nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und Österreich)
Rechnung (nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und Österreich)
Kreditkarte (Mastercard, Visacard und American Express)
PayPal
iDeal (nur innerhalb der Niederlande)
Amazon Pay

2. Wir behalten uns das Recht einer Bonitätsprüfung unter Einhaltung aller einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen und für den Fall der negativen Bonitätsauskunft, insbesondere, wenn Sie mit Rechnungen aus vorangegangen Bestellungen in unserem Online Shop im Zahlungsverzug sind, das Recht vor, Ihre Bestellung nur zu den von uns vorgeschlagenen Zahlungsarten (z.B. Vorauskasse) weiterzubearbeiten. über diese Entscheidung werden wir Sie unverzüglich, in jedem Fall vor Zustandekommen eines Kaufvertrages (vgl. § 2 Abs. 3 dieser AGB), informieren.

3. Bei Zahlung durch Rechnung, ist der Betrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf das in der Rechnung angegebene Konto zu begleichen. Die Rechnung liegt dem Paket bei.

4. Sollten Sie mit der Begleichung Ihrer Rechnung in Zahlungsverzug geraten, sind Sie zum Ersatz uns hierdurch verursachter Schäden, insbesondere uns durch eine etwaig notwendige Verfolgung unserer Ansprüche, außergerichtlich und gerichtlich (einschließlich – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen und unter Berücksichtigung gesetzlicher Gebührenvorschriften – Kosten für Inkassounternehmen und/oder anwaltliche Unterstützung) entstehende Kosten, verpflichtet.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von SCHIESSER.

§ 10 Gewährleistung

1. Die Gewährleistung für Mängel der gekauften Ware richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Insbesondere kann der Kunde Nacherfüllung (Neulieferung oder Mängelbeseitigung/Reparatur) verlangen. SCHIESSER ist jedoch berechtigt, den Kunden auf Neulieferung zu verweisen, wenn die Mängelbeseitigung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die Neulieferung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden zurückgegriffen werden könnte.

2. Gewährleistungsrechte sind ausgeschlossen, wenn Sie die Ware verändern und hierdurch der Mangel verursacht wird.

Ihre Gewährleistungsansprüche können Sie unter Angabe der Bestellnummer, Ihres Namens und Ihrer Anschrift sowie unter kurzer Angabe der Gründe, per E-Mail an kundenservice@schiesser.com, geltend machen. Die mangelhafte Ware ist zur Überprüfung an uns (SCHIESSER Online Shop c/o DHL Home Delivery GmbH, vor der Hecke 960, 34355 Staufenberg) zurückzusenden. Verwenden Sie hierzu bitte den beigefügten Retourenaufkleber. Mit der Erfüllung der vorstehenden Vorgaben erleichtern Sie uns die Prüfung und beschleunigen die Abwicklung. Eine Beschränkung der Gewährleistungsrechte geht mit einer etwaigen Nichterfüllung nicht einher. Insoweit gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 11 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Das Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 12 Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Geschäftsbeziehung im Online Shop mitteilen, ist uns sehr wichtig. Wir werden Ihre Daten nur im Einklang mit unseren Datenschutzbestimmungen verarbeiten. Die Datenschutzbestimmung können Sie hier einsehen und ausdrucken.

§ 13 Urheber und Markenrecht

1. Der gesamte Inhalt der Website, insbesondere Texte, Grafiken, Fotos, Illustrationen und Software, ist Eigentum von SCHIESSER. Diese Inhalte sind durch Urheber- und andere gewerbliche Schutzrechte geschützt. Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Einspeicherung oder sonstige Verarbeitung ist nicht gestattet.

2. Alle auf der Website verwendeten Marken sind - soweit nichts anderes angegeben - Eigentum von SCHIESSER. Eine Verwendung oder Nutzung der Marken gleich in welcher Form ohne unsere Zustimmung ist untersagt.

§ 14 Haftung

1. SCHIESSER haftet unbeschränkt für Vorsatz. Für grobe und einfache Fahrlässigkeit haftet SCHIESSER nur im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Zieles des Vertrages notwendig ist und auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und auch vertrauen durfte.

2. Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung von SCHIESSER der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden.

3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von SCHIESSER.

4. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder sonstiger gesetzlich zwingender Haftungstatbestände bleibt unberührt. Obenstehende Haftungsbeschränkungen gelten zudem nicht, wenn SCHIESSER eine Garantie für eine bestimmte Beschaffenheit übernommen oder den Mangel arglistig verschwiegen hat oder, bei hieraus resultierenden Schäden, im Falle der Vereinbarung eines Fixtermins.

§ 15 Schlussbestimmungen

1. Auf alle Verträge zwischen Ihnen und SCHIESSER findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender (Verbraucherschutz-) Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

2. Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst außergerichtlich zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist zu finden unter: https://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Im Übrigen nimmt SCHIESSER an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle (§ 36 VSBG) nicht teil.

§ 16 Anbieter der Webseite

Die unter der Domain www.schiesser.com angebotene Webseite wird betrieben von:

SCHIESSER GmbH
Schützenstraße 18
78315 Radolfzell

Vertreten durch den Geschäftsführer:
Andreas Lindemann

Telefon: +49 (0) 7732 90-0
Fax: + 49 (0) 7732 90 - 65 55
Email: kundenservice@schiesser.com

Registergericht, Amtsgericht Freiburg,
HRB 725198
UST-ID Nr. DE 142767206
Steuer Nr. 1815030880

Nach oben